Falsches Spiel beendet: Holger Schindler über Helmut Brings Rücktritt

Helmut Bring hat Konsequenzen gezogen und seine politischen Ämter niedergelegt. Alles andere wäre politischer Selbstmord gewesen. Nun können die Vorwürfe vor Gericht gegen ihn als Privatperson geprüft werden.

Sie strahlen nicht mehr auf Kaufungen und die Partei aus. Bring erspart mit seinem Schritt sich selbst, der SPD und auch der Gemeinde Kaufungen einen zermürbenden Zerfleischungsprozess. Der prominente Sozialdemokrat übernimmt damit die Verantwortung für sein falsches Spiel.

Vor seiner Wahl zum Fraktionsvorsitzenden vor wenigen Wochen hätte er die Partei zwingend über das laufende Gerichtsverfahren informieren müssen. Dass er es nicht tat, mag auch mit der dünnen Personaldecke in Kaufungen zu tun haben. ZurErklärung reicht das aber nicht aus. Seinen Parteifreunden hat Bring einen Bärendienst erwiesen. Die SPD in Kaufungen steht vor einem schweren Neuanfang. (hog)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.