Stadt: Gewinnspiel lockte Besucher an

In Ferien mehr Gäste im Bad

Baunatal. Ein Gewinnspiel während der Osterferien hat überdurchschnittlich viele Besucher in den Baunataler Aqua-Park gelockt. Das ist zumindest das Fazit im Rathaus. Laut Pressemitteilung registrierten die Stadtwerke in den Osterferien 2010 insgesamt 8125 zahlende Gäste, in diesem Jahr waren es 8753.

Bei dem Gewinnspiel seien Preise im Gesamtwert von 800 Euro verlost worden, heißt es in der Mitteilung. Jeden Tag um 16.30 Uhr fand eine Verlosung unter den Badbesuchern statt.

„Mit diesem Ergebnis sind wir sehr zufrieden“, sagt Erste Stadträtin Silke Engler-Kurz zur Entwicklung der Besucherzahlen. Möglich sei, dass es im nächsten Jahr erneut eine solche Aktion geben werde. Auch für die am 1. Juni beginnende Freibadsaison kündigt die Vizebürgermeisterin Veranstaltungen im Bad an: • Gesundes Frühstück am 1. Juni, • Frauenschwimmen am 4. und 6. Juni, • Ü-30-Party am 15. Juli, • Beach-Party am 6. August, • Lange Sauna-Nacht mit Nacktschwimmen am 20. August.

Die Organisatoren hofften, mit den Veranstaltungen für jeden Geschmack etwas anzubieten, sagt Engler-Kurz. Ob es eine gute oder weniger gute Freibadsaison werde, sei aber in einem hohen Maße vom Wetter abhängig. Übrigens: Wegen einer vorgeschriebenen Kontrolle ist das Freizeitbad im Aqua-Park vom 6. bis 19. Juni geschlossen. (sok)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.