Gewerbeschau in Schauenburg: Firmen stellen im März aus

+
Gut besucht: Die Gewerbeschau in der Schauenburghalle war immer wieder ein Publikumsmagnet, wie unser Bild einer früheren Messe zeigt.

Schauenburg. Knapp vier Jahre ist es her, dass es in Schauenburg eine Gewerbeschau gab. Jetzt sollen die Geschäftsleute mit ihren Produkten in die Schauenburghalle zurückkehren. Einen Termin haben die HG Leistungspartner Schauenburg auch schon.

Die Gewerbeschau soll am Wochenende, 16./17. März, ihre Pforten für Besucher öffnen.

Normalerweise habe die Ausstellung im Dreijahresrhythmus stattgefunden, erläutert Christa Stiefel-Turko, Vorsitzende der HG Leistungspartner. Dann hätte die Schau eigentlich im Frühjahr 2012 wieder auf dem Programm gestanden. Aufgrund der umfangreichen Veranstaltungen zum 25-jährigen Bestehen der Vereinigung 2009 habe man diesmal den Abstand von vier Jahren gewählt.

Stiefel-Turko rechnet mit 25 Ausstellern für die Messe im März. Dabei wollen die Organisatoren wieder auf ihr gewohntes Konzept zurückgreifen. Der Großteile der Betriebe soll sich in der Halle präsentieren, Autofirmen bekommen Platz auf dem Außengelände.

„Das hat sich bewährt“, sagt die Vorsitzende. Ganz besonders Familien wollen die Veranstalter anlocken. Deshalb wollen sie auch ein ansehnliches Beiprogramm auf die Beine stellen. Laut Stiefel-Turko soll es unter anderem eine Modenschau und verschiedene Aktionen für Kinder geben. Die bisherigen Gewerbeschauen der Leistungspartner bezeichnet die Vorsitzende als „guten Erfolg“. Die Veranstaltungen in der Schauenburghalle seien immer sehr gut angenommen worden – von Ausstellern und dem Publikum. Deshalb werde man auch den Termin im Frühjahr beibehalten, sagt Stiefel-Turko. Man müsse nur darauf achten, dass es zu dieser zeit keine Parallelveranstaltungen in der Nähe gebe.

Der Vereinigung HG Leistungsparner gehören aktuell rund 200 Firmen und Freiberufler an. Kontakte werden auch zu Unternehmen aus Nachbarkommunen gepflegt. Erst kürzlich hätten sich die Schauenburger mit Geschäftsleuten aus Baunatal und Edermünde zu einem Gedankenaustausch getroffen, berichtet die Vorsitzende.

Infos zur Gewerbeschau: Barbara Seliger, 0 56 01/25 27.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.