Firmenlauf: Anmeldefrist verlängert

AHNATAL. Aufgrund der zuletzt großen Nachfrage nach Startplätzen beim 1. DAK-Firmenlauf Nordhessen des FTSV Heckershausen wurde die Anmeldefrist verlängert. Bis Freitag, 5. August, haben Mannschaften und Einzelstarter nun Zeit, sich unter www.triathlon-service.de anzumelden. 44 Mannschaften und zwei Einzelstarter hatten sich bis zum Montagabend bereits für die Laufpremiere, die am Donnerstag, 11. August, an der Sporthalle Rasenalle stattfindet, angemeldet.

„Ein schönes Ergebnis“, freute sich FTSV-Volkslaufwart Norbert Paar und hofft zugleich auf weitere Teilnehmer. Bei dem sechs Kilometer langen Lauf durch die Ahnataler Gemarkung sollen Teamgeist und Spaß im Vordergrund stehen.

Sport und Spaß

Ein umfassendes Programm sowie Laufpräsente erwarten die Sportler ab 16.30 Uhr. Der eigentliche Wettbewerb wird um 19 Uhr gestartet. Die Sieger der verschiedenen Wertungen erhalten Sachpreise, zudem wird eine Tombola angeboten. Ziel der Veranstaltung ist es, Laufunerfahrene für den Sport und den Spaß an der Bewegung zu begeistern.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.firmenlauf-nordhessen.de oder beim Volkslaufwart des FTSV, Norbert Paar, 05609/2471. (ptk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.