Neues Angebot der Turnabteilung des Obervellmarer Sportclubs an Senioren

Fitness und Spaß auch im Alter

Seniorenangebot: Die 61-jährige Übungsleiterin Angelika Bürger wird ab 15. April die speziell auf Senioren abgestimmte Gruppe im OSC Vellmar betreuen. Foto: Brandau

Vellmar. Bewegung kann auch im Alter Spaß machen. Das wollen die Verantwortlichen der Turnabteilung im OSC Vellmar mit einem neuen Angebot unter Beweis stellen.

„Es gibt Menschen, die sind viele Jahre im Sportverein. Aber irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem ihnen auch der Sport zur Last wird und sie ziehen sich zurück“, sagt Übungsleiterin Angelika Bürger. Das muss aber nicht sein, denn jetzt gibt es von der Turnabteilung des OSC Vellmar ein neues, durchaus interessantes Angebot an ältere Menschen.

Geboten wird ab Freitag, 15. April, von 14.30 Uhr bis 16 Uhr einmal im Monat eine neue Übungsgruppe mit angepassten Sportübungen für Menschen, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind. Angelika Bürger leitet die Nachmittagsgruppe im Gesellschaftsraum des Bürgerhauses Obervellmar.

Das neue Angebot richte sich insbesondere an Männer und Frauen, die zwar in ihrer Bewegung eingeschränkt, dennoch aber gern in der Gemeinschaft sein möchten und mit anderen Menschen in Kontakt bleiben wollen. Neben körperlicher Betätigung, auch im Sitzen, soll es ein Training fürs Gehirn geben.

Außerdem stehen Spiele, gemeinsames Singen, Erzählen, Basteln und Vorlesen auf dem Programm. „Und Kaffee und Kuchen wird es auch geben“, verspricht die Übungsleiterin und hofft auf reges Interesse. (pwb)

Anmeldungen: Wer Lust hat mitzumachen, wendet sich an Angelika Bürger, Telefon 05 61/82 21 00.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.