Am Wochenende brennen an vielen Orten im Bauna-Tal die Osterfeuer

Flammen lodern wieder

Ostergruß: Lodernde Flammen von Vereinen und Feuerwehren begrüßen am kommenden Osterwochenende im gesamten Bauna-Tal wieder den Frühling. Unser Bild entstand 2001 in Großenritte. Archivfoto: nh

baunatal/schauenburg. Nun lodern sie wieder, die Osterfeuer. Die Wintergeister sollen sie vertreiben, den Frühling begrüßen. Und natürlich das Osterfest einläuten, auch im Bauna-Tal.

Eins der größten Feuer brennt neben Wimmels Feldschiere bei Großenritte nahe dem Grebenhof: Dort steigt am Samstagabend, 7. April, schon zum 22. Mal die Osterfete der Schmandhasen, in der Vergangenheit kamen zum Teil mehr als 1000 Besucher dorthin.

Parkplätze werden in diesem Jahr nicht extra ausgewiesen. Die Zufahrtsstraßen werden gesperrt, in dem neu geschaffenen Gewerbegebiet Huhnsecke an der Baustraße sind genug Straßen angelegt, auf denen laut Schmandhasen geparkt werden kann.

Ausnahme Guntershausen

Wir liefern einen Überblick der Osterfeuer im Bauna-Tal, soweit sie uns gemeldet wurden. Fast alle lodern am Samstag, allein in Guntershausen tanzen die Flammen erst am Sonntag.

Überall ist auch für Essen und Trinken gesorgt. Wo ganz genau die Feuer brennen, zeigen die Grafiken auf dieser Seite.

• Großenritte. Ab 19 Uhr am Samstag erwartet der Osterhase kleine und große Besucher an Wimmels Feldschiere beim Grebenhof. Wenn es dunkel wird, soll das Osterfeuer entzündet werden. Ab 20 Uhr geht in der Scheune die Post ab, für Musik sorgt bis nach Mitternacht DJ Timo aus Balhorn. Unbehandeltes Holz fürs Feuer kann man nur am Ostersamstag von 8 bis 11 Uhr abgeben.

• Elgershausen. Hier lädt der Förderverein der Feuerwehr an die Grillhütte ein. Bei Einbruch der Dunkelheit soll das Feuer entfacht werden. Auf die jüngsten Gäste wartet der Osterhase.

• Breitenbach. Stelldichein ist am Ostersamstag ab 19 Uhr an der Grillhütte. Baumschnitt fürs Feuer nimmt die gastgebende Jugendfeuerwehr dort von 9 bis 13 Uhr an.

• Altenbauna. Ab 18 Uhr wird bei den Kleingärtnern im Wiesental gefeiert, das Osterfeuer bei Einbruch der Dunkelheit entzündet. • Hertingshausen. Am Verkehrsübungsplatz werden ab 18 Uhr Übungen der Jugendfeuerwehr stattfinden. In der Dämmerung, so gegen 19.30 Uhr, wird das Osterfeuer von der Feuerwehr entzündet. Unbehandeltes Holz kann am Samstag von 8 bis 13 Uhr abgegeben werden.

• Rengershausen. Treffpunkt zum Osterfeuer: 19.30 Uhr am Waldsportplatz. Die Feuerwehr ist Veranstalter

• Elmshagen. Hier soll das Osterfeuer am Ostersamstag ab 19.30 Uhr brennen. Veranstalter ist der Reit- und Fahrverein Elmshagen.

• Hoof. In Hoof gibt es zwei Feuer. Der Kleingärtnerverein lädt ab 19 Uhr in seine Anlage am Burgberg (Ehlener Straße) ein. Wenn es dunkel wird, sollen dort die Flammen lodern. Und die Feuerwehr lässt ihr Feuer oberhalb der Schauenburghalle ab Anbruch der Dunkelheit brennen.

Erst am Sonntag

• Guntershausen. Die Ausnahme von der Regel: Hier wird das Feuer erst am Ostersonntag, 8. April, ab 18 Uhr angefacht. Treffpunkt ist auf dem Sportgelände an der Fulda. Dorthin lädt die Festgemeinschaft Guntershausen ein. Holzanlieferung ist am Samstag, 7. April, zwischen 9.30 und 12.30 Uhr möglich. (red)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.