Nächste Woche steigt wieder große Party in der City – Bühnenprogramm von Shanty bis Rock und Verlosung

Fortuna feiert mit beim Stadtfest

Musikalisches Seemannsgarn: Auch der Shanty-Chor aus Waldeck tritt beim Fest auf – am Samstagnachmittag ist er zu Gast.

Baunatal. Eine knappe Woche noch, dann ist wieder Baunataler Stadtfest. Bummeln, feiern und Glück haben, so kann man die große Party vom 17. bis 20. Mai auf den Punkt bringen. Neu ist diesmal, dass Besucher mit etwas Hilfe von Fortuna auch einen Fernseher, ein Fahrrad oder eine Tour zu einem Bundesliga-Spiel gewinnen können.

Viel Musik von Shanty bis Hardrock auf fünf Bühnen, Rummel auf der Langenbergwiese und ein Festzug am Samstag – die Fete bewegt sich in bewährten Bahnen. Mutmaßlich wollen es die Feierwilligen, die zwischen Glaspassage und katholischer Kirche an den Ständen entlangflanieren, auch gar nicht anders haben. Besondere Treffpunkte werden wieder der Biergarten auf dem Europaplatz, das Weindorf am Eon-Gebäude und das Kinderland vor der Stadthallenpforte sein.

Wer es eher volkstümlich mag, für den spielen zum Beispiel der Waldecker Shanty-Chor oder die Original Bilsteinmusikanten auf. Die Seite von Rock und Pop vertreten unter anderem No Limit, Blend, Superjet, Cornerstone, Bettyford und Rockmachine.

Aus Baunatal selbst sind die heimischen Musikzüge oder auch die Showtruppe Die Scheinheiligen dabei. Außerdem darf Baunatals Supertalent Michael Holderbusch mit Band nicht fehlen.

Einen musikalischen Kontrapunkt setzt die Gruppe Bagad aus der französischen Schwesterstadt Vire mit ihren bretonischen Klängen, die von Dudelsäcken und Pfeifen stammen. Denn parallel zum Stadtfest hat sich Partnerschaftsbesuch aus der Normandie angesagt.

Die Party in der City wird am Donnerstag, 17. Mai (Himmelfahrt), um 16 Uhr auf dem Marktplatz eröffnet. Am Freitag geht es um 18 Uhr los, am Samstag um 15 Uhr. Zum Abschluss am Sonntag findet ab 10.15 Uhr ein unkonventioneller Gottesdienst auf der Rathausbühne statt, umrahmt von der Punkt-5-Band aus Rengershausen / Guntershausen. Von 13 bis 18 Uhr öffnen dann viele Geschäfte ausnahmsweise, damit die Besucher am Sonntagnachmittag einkaufen können.

Lose fürs Baunataler Glück mit der Chance auf Fernseher, Rad, Fußball-Trip und viele andere Preise, die von heimischen Geschäftsleuten stammen, werden am Donnerstag und Freitag jeweils von 16 bis 20 Uhr verkauft. Junge Leute der Cheerleader-Abteilung des KSV Baunatal verkaufen die Lose – Preis: 1 Euro – auf der Festmeile. Die Gewinner werden am Freitag um 20 Uhr auf der Rathausbühne gezogen.

Von Ingrid Jünemann

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.