Freibad Helsa öffnet am Samstag

Geschafft: Dank des ehrenamtlichen Einsatzes von Mitgliedern des Schwimmbad-Fördervereins und von Bürgern kann der Badebetrieb im Freibad Helsa am Samstag, 11. Juli, wieder aufgenommen werden. Auf unserem Bild sind zu sehen: Vorsitzender Sascha Schöben (von links), Vorstandsmitglied Gerhard Schneider und der stellvertretende Vorsitzende Matthias Dymek. Foto: Wohlgehagen

Außerhalb der Sommerferien läuft der Betrieb langfristig an den Wochenenden von 10 bis 17 Uhr

Helsa / Lohfelden. Grünes Licht für Badegäste in Helsa: Das seit 2013 geschlossene Freibad am Sportplatzweg wird am Samstag, 11. Juli, wiedereröffnet. Das bestätigte der Vorsitzende des Fördervereins Schwimmbad Helsa e.V. Sascha Schöben auf Anfrage der HNA.

Außerhalb der Schulferien werde man sich zunächst auf die Wochenenden konzentrieren und samstags und sonntags jeweils von 10 bis 17 Uhr öffnen. Während der Ferien soll das Freibad dann auch in der Woche geöffnet sein. Das zeichne sich nach einem Schulterschluss mit der DLRG-Ortsgruppe jetzt ab, sagte Schöben.

Der Förderverein hatte das von dauerhafter Schließung bedrohte Freibad vor vier Wochen von der Gemeinde übernommen, um es der Öffentlichkeit - auch mit neuen Partnern und Angeboten in den Bereichen Sauna, Fitness-Sport und Gastronomie - wieder zugänglich zu machen.

„Ich bin stolz auf das, was wir in der zur Verfügung stehenden Zeit geschafft haben“: Das Becken sei jetzt befüllt und noch einmal mit einem Roboter gereinigt worden, sagte Sascha Schöben. Wenn die Ergebnisse der Wasserproben es zulassen, könne der Freibad-Betrieb am 11. Juli ab 10 Uhr aufgenommen werden, so der Vorsitzende.

Den bislang stärksten Besucherandrang seit Beginn der statistischen Aufzeichnungen verzeichnete am Wochenende das Freibad Lohfelden. 7404 Badegäste passierten am Samstag die beiden Kassenhäuschen. (ppw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.