Unfallflucht in Simmershausen

Unfallflucht in Simmershausen: BMW fuhr Mast um, Fahrer weg

Fuldatal. Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines weißen BMW mit Kasseler Kennzeichen, der sich am Samstagmorgen gegen 7.20 Uhr nach einem Unfall in Fuldatal-Simmershausen aus dem Staub gemacht hat.

Wie Polizeisprecherin Sabine Knöll am Dienstag berichtete, löste der unbekannte Fahrer durch den Unfall im Kreuzungsbereich Karlsstraße/Bergstraße eine Art Kettenreaktion aus. Nach den Erkenntnissen der Beamten hatte der oder die Unbekannte auf der Kreuzung gewendet. Beim Zurückfahren prallte der Wagen gegen einen Laternenmast. Durch die Wucht des Aufpralls knickte dieser um und beschädigte den Lattenzaun eines angrenzenden Privatgrundstücks. Nach Zeugenaussagen fuhr der BMW nach dem Unfall mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Vellmar-Frommershausen davon. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 1000 Euro. (ket)

Hinweise werden unter der Telefonnummer 0561/9100 entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.