Kirchumenta: Kunst auf dem Sommerfest der Kirchengemeinde

Fuldabrück. Kunst von und für Jedermann gibt es am Sonntag, 2. September, im evangelischen Gemeindehaus, Parkstraße, in Fuldabrück beim Sommerfest der Kirchengemeinde unter dem Motto „Kirchumenta“. Der Kirchenvorstand stellt eigene Kunstwerke aus.

Die Besucher sind aufgefordert, selbst aktiv zu werden. Geplant ist ein Gesamtkunstwerk der Erwachsenen aus Holz sowie der Kinder aus bemalten Leinwänden. Darüber hinaus darf auch jeder Einzelne künstlerisches Talent unter Beweis stellen.

Die Kinder erwartet ein Angebot mit Basteln, Malen, Singen und Märchenzelt. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Das Fest beginnt um 14 Uhr mit einem Familiengottesdienst. Singkreis und Posaunenchor wikren mit. (pbü)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.