Aus Hausnotruf betroffen

Telekom-Leitungen: Störung in Dennhausen wird Montag behoben

Fuldabrück. Die Telekom will die Störung an der Leitung im Bereich des Fuldabrücker Ortsteils Dennhausen/Dittershausen am kommenden Montag beheben.

Das teilte ein Sprecher des Unternehmens am Freitag auf HNA-Anfrage mit. Wenn alles nach Plan verlaufe, würden die Arbeiten noch am selben Tag fertiggestellt und die Telekom-Kunden könnten wieder störungsfrei telefonieren.

Die Störung bestand dann über eine Woche, was laut Telekom daran liegt, dass der Defekt im Bereich eines Naturschutzgebietes zu finden ist. Aus diesem Grund habe erst ein Termin mit der Naturschutzbehörde stattfinden müssen, bevor mit den Tiefbauarbeiten begonnen werden könne.

Da im Bereich der Störung auch mehrere ältere Menschen leben, die einen sogenannten Hausnotruf besitzen, waren viele Bürger besorgt. Denn der Notruf ist an das Telefon gekoppelt. (tno)

Rubriklistenbild: © Uli Deck/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.