Überfall auf Edeka: Video zeigt Fuldabrücker Supermarkt-Räuber

Überfall: Das Täterfoto aus Überwachungskamera. Foto: Polizei/ nh

Fuldabrück. Bei der Fahndung nach dem Täter, der vergangenes Wochenende einen Supermarkt in Dörnhagen überfallen hat, kann die Kriminalpolizei nun auch auf ein Video zurückgreifen.

Beim Betreten und Verlassen des Einkaufsmarktes im Glockenhofweg erfasste demnach eine Überwachungskamera den Unbekannten, der bei seinem Überfall eine Regenkombi und einen Helm trug. Weiter teilte Polizeisprecher Torsten Werner mit, dass die Beamten mittlerweile die getragene Motorradkleidung identifizieren konnten. Bei der schwarzen Regenkombi mit gelben Ärmeln soll es sich um ein Produkt der Firma Hein Gericke handeln.

Wie berichtet hatte der Täter am Freitag gegen 19.30 einen Mitarbeiter an der Kasse des Marktes mit einer Pistole bedroht und Bargeld gefordert. Mit der Beute flüchtete er und stieg vor dem Supermarkt in einen silbernen Pkw, der einem VW Golf ähnlich sein soll.

Bei dem Täter soll es sich um einen über 50 Jahre alten und etwa 1,85 Meter großen Mann mit auffallend blauen Augen handeln. Auf dem Kopf trug er einen schwarzen Motorradhelm.

Das Video aus der Überwachungskamera gibt es hier

Die ermittelnden Beamten des K35 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die verdächtigte Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Täter geben können, sich unter Tel.: 0561/ 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.