Bauarbeiten in Fuldatal

Hauptstraße in Ihringshausen wird teilweise gesperrt

+
Baustellenbesichtigung: Bürgermeister Karsten Schreiber erklärt den Bürgern, welche Arbeiten an der Veckerhagener Straße in Fuldatal aktuell realisiert werden. 

Fuldatal. Im Bereich der Veckerhagener Straße müssen Verkehrsteilnehmer auch in den kommenden Wochen mit Behinderungen rechnen.

Die Zufahrt von der Ihringstraße auf die Veckerhagener Straße im Bereich Bäckerei Wiedemann/Sparkasse wird in der Zeit von Dienstag, 25. Juli, bis Freitag, 28. Juli, gesperrt. Das teilt die Gemeinde Fuldatal in einer Pressemeldung mit.

Die Betriebsferien der Bäckerei würden dazu genutzt, die Hauptleitungen für die Gas- und Wasserversorgung im Bereich der Ihringstraße zu verlegen. Die Sparkasse und die Parkplätze seien weiterhin uneingeschränkt zu erreichen. Auch die Parkplätze vor der Pizzeria „La Mama“ und dem Friseursalon „Stöcker“ seien in dieser Zeit von der Moltkestraße aus befahrbar. Die neu verlegten Leitungen könnten etwa eine bis eineinhalb Wochen später in Betrieb genommen werden. Bis dahin werden die Gräben laut Gemeinde abgedeckt oder verfüllt.

Die Anschlussarbeiten für Gas- und Wasserleitungen im Bereich Moltkestraße werden von Montag, 31. Juli, bis Freitag, 4. August, ebenfalls unter Vollsperrung der Moltkestraße zwischen Veckerhagener Straße und Augustinstraße vorgenommen. Während dieser Zeit wird die Ihringstraße wieder befahrbar sein. Die Parkplätze sind dann von der Ihringstraße aus zu erreichen.

Darüber hinaus ist es notwendig, dass nach einem Rohrbruch auf Höhe des Ärztehauses die Veckerhagener Straße am Dienstag, 1. August, ab 21 Uhr für etwa drei Stunden voll gesperrt wird.

In der Woche von Montag, 7. August, bis Sonntag, 13. August (letzte Ferienwoche), werden Gas- und Wasserleitungen im Bereich der Parkflächen verlegt. Während dieser Zeit stehen die Parkplätze nicht zur Verfügung. Auch nach Abschluss der Arbeiten müssen die betroffenen Bereiche noch mehrmals für einige Stunden voll gesperrt werden – der Grund sind An- und Umschlussarbeiten. Diese werden laut Gemeinde in den Abendstunden oder samstags erledigt.

Gleichzeitig gehen auch im 5. Bauabschnitt die Tiefbauarbeiten voran. Der Einbau der Abwasser- und Wasserversorgungsanlagen ist abgeschlossen. Nun werden die Bordsteine zwischen der Zufahrt zum Baugebiet Auf dem Hasenstock und dem Sommerweg gesetzt. Die Arbeiten am Gehweg sollen in den nächsten Wochen abgeschlossen werden.

Im Sinne des Lärmschutzes für die Anwohner bittet die Gemeinde alle Verkehrsteilnehmer, den Motor bei Rot an der Ampel auszuschalten. Trotz der Bauarbeiten sind weiterhin alle anliegenden Geschäfte, Dienstleister, Ärzte und die Apotheke erreichbar.

Über den Baufortschritt informiert Bürgermeister Karsten Schreiber jeden letzten Freitag im Monat. Der nächste Baustellenspaziergang ist am Freitag, 28. Juli, ab 15 Uhr. Treffpunkt ist der Schuh- und Sportladen Kompenhans in der Ortsmitte. Neben den aktuellen Informationen aus erster Hand gibt es besondere Angebote der ansässigen Geschäfte, auch ein Imbiss ist geplant. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.