Kommentar zur Kritik von Flüchtlingen: Nerven liegen blank

Sie sind erst wenige Stunden hier, wollen aber schon wieder weg: Von den Flüchtlingen, die in Rothwesten untergebracht wurden, sind einige unzufrieden. Ein Kommentar.

Nach monatelanger Flucht vor Krieg und Verfolgung endlich Sicherheit und ein Dach über dem Kopf: Trotzdem sind einige Menschen offensichtlich unzufrieden mit dem, was ihnen hier in dieser „Notsituation“ geboten wird.Die Realität sieht eben doch oft anders aus, als die Hoffnungen und Träume, die diese Menschen vor und während der Flucht begleitet haben. Da bleibt der Frust nicht aus. Zumal viele Flüchtlinge offensichtlich unter Vortäuschung falscher Tatsachen von Schlepperbanden zur Reise nach Deutschland ermutigt werden.

Dennoch wirkt diese Reaktion für Außenstehende befremdlich. Schließlich versuchen die Kommunen und viele Freiwillige alles Menschenmögliche, um Herr der Lage zu werden und den Flüchtlingen eine Bleibe zu geben. Gleichzeitig dürfen wir dieses Verhalten aber nicht generalisieren, denn die meisten Menschen, die eine Zuflucht suchen, sind dankbar für unsere Hilfe.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.