Schülerin war verschwunden

Vermisste Zwölfjährige aus Fuldatal wieder bei ihren Eltern

Fuldatal. Seit Montagmorgen wurde eine zwölfjährige Schülerin aus Fuldatal vermisst. Nun ist sie wieder aufgetaucht. 

Aktualisierung Mittwoch 8.30 Uhr: Seit Dienstagabend ist die 12-Jährige aus Fuldatal wieder da. Ein Ehepaar hatte sich gegen 22 Uhr bei der Polizei gemeldet. Und berichtete, das Mädchen an der Veckerhagener Straße im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen angetroffen zu haben. Sie übergaben das Mädchen der Polizei; die Beamten verständigten sofort die Eltern. Unklar ist, wo sich das Mädchen zwei Tage lang aufgehalten hat. 

Ursprungsmeldung von Montag

Laut Polizei verließ das Mädchen am Montag gegen 7.15 Uhr die elterliche Wohnung in Simmershausen und fuhr vermutlich wie üblich mit dem Bus in den benachbarten Ortsteil Ihringshausen zur Gesamtschule Fuldatal. Dort nahm sie noch an den ersten beiden Stunden Schulunterricht teil. Anschließend verließ sie die Schule mit unbekanntem Ziel. 

Nachdem sie am Nachmittag zur erwarteten Zeit nicht zu Hause erschien, entschieden sich die Eltern, eine Vermisstenanzeige aufzugeben, so Polizeisprecher Torsten Werner.

Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo haben noch in der Nacht erste Ermittlungen bei möglichen Kontaktadressen und Krankenhäusern in der Region angestellt. Da auch diese Suche nicht zum Auffinden der Schülerin führte, übernahmen Beamte des für Vermisstenfälle zuständigen Kommissariats 11 der Kripo Kassel die weiteren Ermittlungen. Nun fahndet die Polizei nach der Schülerin und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.