Große Börse des OSC für Ausrüstung

Fundgrube für die Skisportler

Vellmar. Viele Wintersportler können es kaum erwarten, dass die größte und beliebteste Skibörse der Region wieder ihre Pforten öffnet. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf vollen Touren, und am 5. und 6. November ist es wieder so weit: Dann findet die Skibörse der OSC-Wintersportabteilung in den Räumen der Gesamtschule Ahnatal statt. „Das Angebot an gebrauchten Wintersportartikeln, die gekauft oder verkauft werden können, reicht von kompletter Skibekleidung, Carvingski und Langlaufski über Snowboards, Skistöcke, Skischuhe, Schlitten bis hin zu Bobs und Inlinern“, erklärt Abteilungsleiterin Elke Göldner.

Kompetente Beratung

Darüber hinaus bieten die OSC-Wintersportler neben kompetenter Beratung auch die sofortige und professionelle Einstellung von Skibindungen an. Besonders groß ist das Angebot für Kinder und Jugendliche, die bei der Börse für ein paar Euro eine komplette Ausrüstung für die kommende Wintersportsaison finden können.

Die Annahme von sauberer Kleidung und funktionsfähigen Wintersportgeräten ist am Samstag, 5. November, von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag, 6. November, von 11 bis 13 Uhr. Der Verkauf während der Skibörse läuft am Sonntag, 6. November, von 13 bis 17 Uhr. Wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten empfiehlt der Veranstalter die Anreise mit der neuen Straßenbahnlinie 1, deren Haltestelle „Stadtmitte“ sich direkt vor der Ahnatalschule Vellmar befindet. (swe) Infos: www.oscvellmar.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.