Fußgängerampel wird für knapp 13.000 Euro erneuert

Lohfelden. Die Fußgängerampel an der Hauptstraße im Lohfeldener Ortsteil Ochshausen wird zur Zeit erneuert. Knapp 13.000 Euro kostet der Neubau.

„Weil die vorhandene Anlage aus dem Jahr 1993 nicht dem aktuellen Stand der Technik entspricht und keinen Signalgeber für Blinde hat, war es nötig, sie zu ersetzen“, sagt Harald Kühlborn, Pressesprecher des Landkreises Kassel. Rund 12.700 Euro koste der komplette Neubau der Ampelanlage den Landkreis.

Aufgebaut werde die neue Ampel von der Firma SAG aus Alsfeld. Die Kosten für Strom und Wartung seien geringer, als bei der alten Anlage, teilte Kühlborn mit. (kes)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.