Internationale Deutsche Meisterschaften finden im September auf Gut Ellenbach statt

Gangpferde zeigen ihr Können

Niestetal. In Sandershausen auf Gut Ellenbach finden von Donnerstag, 1. September, bis Sonntag, 4. September, die Internationalen Deutschen Gangpferdemeisterschaften statt.

Bei dieser Veranstaltung treffen sich die besten Reiter der Gangpferdeszene mit ihren American Saddlebred Horses, ihren Paso Peruanos oder ihren Paso Finos, um nur einige der vertretenen Rassen zu nennen.

Ihr Können stellen Reiter und Pferd in über 35 Prüfungen zur Schau. An die Ursprungsländer der jeweiligen Pferderasse angepasst, gibt es verschiedene Prüfungen zu bestehen. Vom Freizeit- und Geländereiten, über Show- und Sportreiten bis hin zu klassischen Dressurprüfungen wird den Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Die große Eröffnungsfeier findet am Samstag, 3. September, ab 12 Uhr statt, mit Showeinlagen von Pferden und Reitern sowie einem Auftritt der Cheerleader „Rocket Cheers“ aus Kassel. Am Samstag- und Sonntagmittag werden Spiele für Kinder angeboten.

Veranstaltet wird die Meisterschaft von der Internationalen Gangpferdevereinigung, Familie Scheller von Gut Ellenbach und vier weiteren Pferde- und Reiterverbänden. (rax)

Informationen: im Internet: www.igv-online.de und www.gutellenbach.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.