120 Jahre TSV Heiligenrode: Aktive zeigten Bandbreite des Sportangebots

Niestetal. Bei Wettkämpfen treten sie getrennt an, doch am Wochenende zeigten sie gemeinsam auf dem Kunstrad ihre Geschicklichkeit – Anna-Lena Schesky (13), Felix Schulze (13) und Dana Weller (12) freuten sich, ihr Können in der Leuschner-Sporthalle als Kunstradfahrer-Trio  zeigen zu dürfen.

Während des zweistündigen Programms war ein ganzer Verein in Bewegung: 300 Akteure der acht Sparten zeigten den Zuschauern, was der TSV Heiligenrode seinen Mitgliedern und solchen, die es werden wollen, zu bieten hat.

Auf diese Weise feierte der 1500 Mitglieder zählende Verein, der erstmals 1897 beim Gauturnfest in Wehlheiden sportlich von sich reden machte, sein 120-jähriges Bestehen.

Mit der Hallensportschau werbe man für den TSV und biete zugleich den Aktiven der verschiedenen Sparten, die sich im täglichen Sportbetrieb selten begegnen, die Möglichkeit, sich in geselliger Runde auszutauschen, sagte Vorsitzende Heike Pflüger. Diese Gespräche wurden bei einem Imbiss während der Pause vor der Halle geführt.

Bilder von der großen Sportschau

Hallensportschau beim TSV Heiligenrode

Die Abteilung Turn- und Leichtathletik beeindruckte vor allem durch ihr Breitensportangebot für alle Generationen. Paradebeispiel ist die Alles-Sportgruppe, die zwischen mehr als einem Dutzend beliebter Sportarten hin- und herpendelt. Das zeigten ihre Aktiven vor dem Publikum mit einer theaterreifen Pantomime-Schau.

Früh übt sich, diese Devise gilt auch im TSV. Schon mit zwei Jahren beginnen die jüngsten Mitglieder mit Bewegungsübungen. Später wird geturnt und getanzt. Wieviel Spaß das macht, zeigte der Nachwuchs des Vereins in mehreren Vorführungen. Und die jüngsten Fußballer boten dem Publikum sogar ein spannendes Spiel. Beim Ju-Jutsu bewiesen die Niestetaler Sportler, dass sich ein TSVler in brenzligen Situationen zu verteidigen weiß. Und die Senioren 60plus zeigten, dass man sich nach anstrengendem Training schon mal gegenseitig mit einer Rückenmassage Entspannung verschafft.

Infos und Kontakt: www.tsv-heiligenrode.de

Von Peter Dilling

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.