Alle anderen Abgaben bleiben stabil

Baunatal: Gebühr für Kanal steigt um 14 Cent

Baunatal. Zum 1. Januar 2013 steigt in Baunatal die Gebühr für Schmutzwasser um 14 Cent auf 1,96 Euro pro Kubikmeter. Die Gebühr für Niederschlagswasser bleibt mit 57 Cent pro befestigtem Quadratmeter gleich. Das legte Baunatals Stadtparlament am Montagabend mit den Stimmen von SPD und Grünen fest.

CDU-Fraktionschef Sebastian Stüssel hielt dagegen: Man könne bei der Berechnung der Kosten der Abwasserentsorgung auch zu einem anderen, nämlich günstigeren Ergebnis kommen. SPD-Sprecher Heinz Bachmann hatte zuvor darauf verwiesen, dass die Kalkulation auf einer vorausschauenden Kostenrechnung für drei Jahre beruhe. Danach sei „eine moderate Gebührenerhöhung“ erforderlich. Erste Stadträtin Silke Engler, zuständig für die Stadtwerke, betonte in der Sitzung, dass das kommunale Unternehmen keine Gewinne machen darf.

Andere Gebühren steigen in Baunatal nicht. Kostenfrei werden soll ab Sommer 2013 die Regelbetreuung von Kindern unter drei Jahren. (ing)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.