Erhöhung kommt zum 1. Januar

Gebühr für Kanal steigt um 14 Cent

Baunatal. Zum 1. Januar 2013 steigt in Baunatal die Gebühr für Entsorgung von Schmutzwasser in den städtischen Kanal um 14 Cent auf 1,96 Euro pro Kubikmeter. Die Gebühr für Niederschlagswasser bleibt bei 57 Cent pro befestigtem Quadratmeter.

Das legte das Baunataler Stadtparlament am Montagabend mit den Stimmen der SPD-Mehrheit fest, indem der Wirtschaftsplan 2013 der Stadtwerke verabschiedet wurde.

Andere Gebühren steigen nächstes Jahr nicht. Für 2014 steht in Aussicht, dass der Wasserpreis pro Kubikmeter 2014 um 6 Cent auf 2 Euro angehoben wird. Das sagte SPD-Fraktionschefin Carmen Kipping in ihrer Haushaltsrede.

Auch diese Erhöhung lege eine vorausschauende Kostenrechnung nahe. Und: Man sattele lieber in kleinen Schritten drauf, statt nach jahrelanger Pause den Bürgern tief in die Tasche zu greifen. In einer früheren Sitzung hatte die CDU den Anstieg beim Abwasser kritisiert. Sie sagte, die Berechnungen hätten zu einer günstigeren Lösung für die Bürger kommen können. (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.