40 Jahre Großgemeinde Niestetal werden mit einem bunten Programm gefeiert – Festzug am Sonntag

Geburtstagsparty mit Sport und Musik

Spielen für einen guten Zweck: Das Heeresmusikkorps 2 aus Kassel gastiert am Donnerstag in der Niestetaler Mehrzweckhalle. Archivfoto: Hocke/nh

Niestetal. Die Hochzeit jährte sich bereits am 1. August zum 40. Mal. Wegen der Sommerferien wird der Zusammenschluss von Sandershausen und Heiligenrode zur Großgemeinde Niestetal aber erst in dieser Woche gefeiert.

Den Auftakt zu „40 Jahre Niestetal“ bildet am Mittwoch, 15. August, ein Seniorennachmittag. Ab 15 Uhr versammeln sich die betagten Bewohner der Gemeinde in der Mehrzweckhalle. Ein Staffellauf auf der Heiligenröder Straße steht für 19 Uhr auf dem Programm. Start ist am Rathaus. Die Heiligenröder Straße ist von 18.45 bis 20.45 zwischen der Hermann-Scheer-Straße und der Straße Am Schwalbesberg gesperrt.

Für den Ambulanten Kinderhospizdienst Kassel ist der Erlös eines Wohltätigkeitskonzerts bestimmt, das das Heeresmusikkorps 2 aus Kassel am Donnerstag, 16 August, 20 Uhr, in der Mehrzweckhalle gibt. Die Karten kosten zwölf Euro. Da es nicht zuletzt wegen der Bauarbeiten auf dem Rathausvorplatz vor Ort nicht genügend Parkplätze gibt, sollten Besucher die Parkplätze am Naturerlebnisbad nutzen.

Musik für Kinder zum Mitmachen bieten Herr Müller und seine Gitarre am Freitag, 17. August, 15 Uhr. Ab 18 Uhr legen die DJs Blackskin und Bernd Kuchinke in der Mehrzweckhalle auf. Die Karten für diese Veranstaltung kosten 2,50 Euro.

Oktoberfest-Atmosphäre verspricht die Band „Münchner Zwietracht“. Sie wird am Samstag, 18. August, 20 Uhr, für Stimmung sorgen. Karten für die Party in der Mehrzweckhalle kosten fünf Euro.

Der letzte Tag der Festwoche beginnt am Sonntag, 19. August, 10 Uhr, mit einem ökumenischen Familiengottesdienst im Rathaus. Anschließend kann der vergrößerte Sitz der Verwaltung besichtigt werden. Höhepunkt der Festwoche ist ab 14 Uhr ein Festzug durch die beiden Ortsteile. Nach Angaben der Gemeinde werden daran Vertreter von 40 Vereinen und Verbänden teilnehmen.

Der Festzug führt von der Witzenhäuser Straße in Heiligenrode über die Kasseler Straße, die Sandershäuser Straße, die Heiligenröder Straße, die Wilhelmine-Pötter-Straße, die Hannoversche Straße und die Heiligenröder Straße zum Rathaus. Während des Festzuges besteht entlang der Strecke Halteverbot. (ket)

Karten für alle Veranstaltungen sind im Rathaus erhältlich. Informationen: www.niestetal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.