Fraktion weist Kritik der Union zurück

SPD gegen „wildes“ Sparen

Kaufungen. Die SPD-Fraktion in Kaufungen hat die Kritik der CDU an der Haushaltspolitik der Gemeinde zurückgewiesen. „Wilder, unüberlegter Sparaktionismus ist nicht zielführend“, meinen die SPD-Vorstandsmitglieder Angelika Großberndt und Dirk Brehm. Grund für den defizitären Haushalt sei nicht die Verschwendung von Haushaltsgeld, sondern die Kürzung des kommunalen Finanzausgleichs durch das Land.

CDU-Fraktionschef Erwin Schmidt hatte dem SPD-Bürgermeister Arnim Roß fehlenden Sparwillen vorgeworfen und eine Stellenbesetzungssperre gefordert.

„Wir können keiner Stellenstreichung nach dem Rasenmäher-Prinzip zustimmen“, so die SPD-Vertreter weiter, Stellenstreichungen oder eine Stellenbesetzungssperre führten nur zu Leistungskürzungen.

Ziel müsse vielmehr die Optimierung des Personaleinsatzes sein. Durch die Einführung eines Qualitätsmanagements beim Personal könne langfristig Geld gespart werden. Die SPD-Fraktion weist darauf hin, dass auch die CDU dem Gemeindehaushalt zugestimmt habe. (hog)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.