Ärger über Müllkippe in Bergshausen

Wilde Müllkippe: Gelände wird jetzt abgesperrt

Dieter Lengemann

Fuldabrück. Papier, Plastik, Glas und Restmüll: Auf dem leer stehenden Gelände an der Flughafenstraße 36 in Bergshausen liegt überall Müll herum. Außerdem nutzen Lastwagenfahrer den Parkplatz als Übernachtungsmöglichkeit.

„Diese Woche wird der Parkplatz nach Absprache mit dem Eigentümer abgesperrt“, berichtet Immobilienmakler Hans Kössinger, der sich um den Verkauf des Geländes kümmert. So könne es zumindest nicht mehr als Übernachtungsmöglichkeit genutzt werden.

Gemeinde hilft mit

Lesen Sie auch:

- Müll-Chaos auf Privatgrundstück: Gemeinde sind die Hände gebunden

- Müll-Grundstück: Gemeinde und Zweckverband suchen nach Lösung

„Die Gemeinde unterstützt das natürlich, wenn es die Zustimmung des Eigentümers gibt“, sagt Fuldabrücks Bürgermeister Dieter Lengemann (SPD). Mit den großen Steinen, die auf dem Grundstück liegen, soll das Grundstück abgesperrt werden.

Seit vier Jahren steht das Gelände leer, die Gemeinde hofft darauf, dass die Immobilie bald verkauft wird. „Wir führen Verhandlungen mit zwei Interessenten“, sagt Bürgermeister Lengemann.

Der Immobilienmakler ist zuversichtlich: „In Kürze wird es eine Entscheidung geben“, sagt Kössinger auf HNA-Anfrage. (bas)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.