Helsa schmückt sich für die Ostertage

Gelbes Ei, rotes Rad

Brunnen im Mittelpunkt: Jürgen Scholz (von links), Dirk Vogel, Manfred Schröder und Ingo Schmidt schmückten mit vielen Helfern ihren Heimatort für die Osterfeiertage. Foto:  Grigoriadou

Helsa. Ein hübscher Blickfang ist zurzeit der Merten-Jäger-Brunnen in Helsa. Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen schmückten die Helsaer ihren Brunnen. „Für uns ist das Beisammensein wichtig“, sagte Jürgen Scholz.

Nicht nur der Brunnen wurde innerhalb eines Tages geschmückt. Um Helsa attraktiver für Wanderer und Fahrradfahrer zu gestalten, wurden Info-Boxen am Ortseingang und -ausgang installiert. Sie sind nicht zu übersehen, denn an Laternen befestigte rote Fahrräder markieren die Standorte. „In den Boxen liegen Heftchen über Rad- und Wanderwege aus“, sagte Schröder. (pgr)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.