Musikverein Elgershausen feierte 110. Geburtstag mit einem Jubiläumskonzert

Gesang und Ehrungen

Ovationen im Stehen: Leonie Helferich begeisterte mit ihrem mit kristallklarer Stimme vorgetragenen Gesang. Fotos: nh

Schauenburg. 110 Jahre Musikverein 1905 Elgershausen: Aus diesem Anlass lud der aus einem Turner-Spielmannszug hervorgegangene Verein jetzt zu einem Jubliäumskonzert ins Elgerhaus. Das Publikum im vollbesetzten Saal bekam einiges geboten: Ehrungen für langjährige Mitglieder sowie ein vielschichtiges musikalisches Programm.

Für 65 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Gerhard Reuter eine besondere Ehre zuteil: Er erhielt eine Ehrennadel in Gold mit Kranz und Diamant von der Bundesvereinigung der Musikverbände. Für 60 Jahre Vereinstreue wurden Wolfgang Hofmann, Adam Lange und Karl-Heinz Rippe sowie für 50-jährige Mitgliedschaft Manfred Ulbricht ihre ausgezeichnet.

Eine goldene Vereinsnadel bekamen Adam Breitschaft, Erwin Gibhardt, Oskar Heberle und Willi Reiting für 40 Jahre Treue. Die Vereinsnadel in Silber ging an Dirk Freudenstein, der sich seit 25 Jahren im Musikzug engagiert.

Durch den musikalischen Teil des Jubiläumskonzerts führt Flügelhornistin Sandra Holzapfel. Musikalische Höhepunkte des ersten Konzertabschnitts waren das Potpourri „Udo Jürgens live“ und der Titel „Ich gehöre nur mir“ aus dem Musical „Elisabeth“.

Ovationen im Stehen

Für diesen mit kristallklarer Stimme vorgetragenen Gesangsbeitrag erhielt die 15-jährige Flötistin Leonie Helferich Beifall im Stehen vom begeisterten Publikum im Elgerhaus. Die elf Nachwuchsmusiker beendeten im Anschluss den ersten Konzertteil.

Musikalisch weiter ging es danach mit dem von Franz Bummel beabeiteten „Klarinettenmuck’l“ mit den Solisten Melanie Scherb-Trampedach, Clarissa Holzhauer (Klarinette) und Jörg Reuter (Tuba), die stilecht in bayerischem Outfit auftraten.

Genauso ein optischer Hingucker war der Titel „Everybody needs somebody“ nach einem Arrangement von Thijs Oud.

Dabei trat die fünfköpfige Schlagzeugerriege im Stile der Blues-Brothers mit entsprechender Kopfbekleidung auf. (fbr)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.