Ausstellung der Sternenquilter im Oberkaufunger Museum verlängert

Farbenpracht: Die Museumsbesucherin Vivian Lange bewundert einen Charm Quilt von Britta Kohlhaase. Fotos:  Wienecke

Kaufungen. „Ich habe zum Geburtstag einen Quilt geschenkt bekommen“, sagt Vivian Lange. „Meine drei Tanten aus Hannover haben ihn für mich angefertigt“, erzählt die Besucherin des Regionalmuseums in Oberkaufungen. Im Vortragsraum des Museums ist derzeit eine Ausstellung der Kaufunger Patchwork- und Quiltgruppe „Sternenquilter“ zu sehen. Sie wurde jetzt bis Donnerstag, 25. August, verlängert.

Wie ein Bilderrahmen

Vivian Lange hat an einem Quilt besonderen Gefallen gefunden. „Das sieht ja aus wie ein Bilderrahmen“, sagt sie über die weiße Einfassung der Arbeit. Der 140 mal 115 Zentimeter große Charm Quilt wurde von Britta Kohlhaase mit der Nähmaschine aus Baumwollstoff genäht und mit der Hand von ihr gequiltet.

„In einem Charm Quilt soll nur eine Form vorkommen“, erklärt die Patchwork- und Quiltlehrerin. „Das können Quadrate, Rechtecke oder Sechsecke sein. Darüber hinaus wird hier jeder Stoff meistens nur einmal verwendet“, fährt sie fort.

Es gäbe jedoch auch Quilts, bei denen Stoffe zweimal verarbeitet würden. „Sie können dann später aus Zeitvertreib wiedergefunden werden“, sagt sie. „Wenn Kinder krank unter dem Quilt im Bett liegen, können sie - ähnlich wie beim Memoryspiel - nach gleichen Stoffpaaren suchen.“

Stoffe zusammengebettelt

Charm Quilts entstanden in der Zeit um 1800. Sie wurden auch Bettelquilts genannt, da das Material zusammengebettelt werden musste, denn niemand verfügte über derart viele verschiedene Stoffe. Ferner wurden sie als Erinnerungs- oder Freundschaftsquilts bezeichnet, da man Stoffe von Kleidern aus der Familie und von Freunden verarbeitete.

Regionalmuseum Alte Schule, Schulstraße 33, Oberkaufungen, Tel. 05605/7307, mittwochs, donnerstags und samstags 14 bis 17 Uhr, sonntags 10 bis 17 Uhr. Eintritt: sechs bis 18 Jahre: 0,50 Euro, Erwachsene: 1,50 Euro, www.kaufungen.eu, Kontakt zu Britta Kohlhaase: Tel. 05605/ 5765.

Von Bettina Wienecke

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.