Geschenke zur Geburt: So machen Sie Eltern und Kind eine Freude

+
Geschenke zur Geburt sind mehr als nur eine kleine Aufmerksamkeit. Sie sind Erinnerungsstücke an einen der schönsten Tage im Leben der jungen Familie.

Die Geburt eines Kindes ist für die Eltern das schönste Geschenk. Doch auch Freunde und Verwandte wollen ihre Freude über den Nachwuchs zum Ausdruck bringen. Wir haben für Sie originelle Geschenke zur Geburt zusammengestellt, die der jungen Familie bestimmt in Erinnerung bleiben.

Klassische Geschenke zur Geburt neu entdeckt

Ihr Geschenk muss nicht extrem ausgefallen sein. Viel wichtiger ist es, ihm eine persönliche Note zu verleihen.

Mit Kleidung für das Baby punkten Sie bei fast allen Eltern. Strampler, Mützen und Schlafanzüge gibt es in vielen ausgefallenen Designs. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für ein lustiges Tiermuster oder ein verspieltes Pünktchenmodell. Wenn Sie wollen, lassen Sie das Kleidungsstück mit dem Namen des Neugeborenen oder einer persönlichen Botschaft besticken. Gehen Sie sicher, dass die Größe passt. Dazu fragen Sie am besten bei den Eltern nach oder Sie kaufen lieber gleich eine Nummer größer.

Ein kuscheliges Schmusetier begleitet das Baby durch die Kindheit. Es gibt sogar Teddybären, bei denen Sie einen Text selbst aufsprechen können. Achten Sie beim Kauf aber darauf, dass das Plüschtier für Neugeborene geeignet ist. Babys nehmen alles in den Mund und können kleine Teile leicht verschlucken. Außerdem sollte das Kuscheltier waschmaschinenfest sein.

Wenn Sie Zeit haben und handwerklich geschickt sind, können Sie dem Neugeborenen auch etwas Selbstgemachtes schenken. Gehäkelte Schuhe oder ein bemaltes Türschild für das Babyzimmer sind einzigartige Geschenke zur Geburt, die gerne als Erinnerungsstück aufbewahrt werden.

Geschenke für die ganze Familie

Denken Sie beim Schenken nicht immer nur an das Baby. Machen Sie auch den Eltern eine Freude. Ein schönes Geschenk zur Geburt für die gesamte Familie ist ein kleiner Baum für den Garten, der gemeinsam mit dem Kind wächst und groß wird.

Schön sind auch Geschenke, mit denen Sie die Eltern unterstützen. Gönnen Sie ihnen zum Beispiel eine Auszeit und verschenken Sie einen Gutschein zum Babysitten. Praktisch ist auch ein Jahresabo für einen Windeldienst, der jede Woche die gewünschten Windeln direkt ins Haus liefert.

Bevor Sie ausgefallene Gutscheine wie für Babyschwimmen oder einen Massage-Kurs kaufen, erkundigen Sie bei den Eltern, ob sie Spaß daran hätten. Im Zweifel entscheiden Sie sich besser für einen Gutschein beim Fotografen, der ein exklusives Fotoshooting mit dem Sprössling und der Familie macht.

Wünsche der Eltern berücksichtigen

Wenn Sie keine Idee haben, fragen Sie ruhig bei den Eltern nach. Vielleicht fehlt ihnen noch etwas für die Erstausstattung. Viele sind dankbar über praktische Geschenke zur Geburt, wie einem Flaschenwärmer oder einen Windeleimer. Sprechen Sie sich innerhalb der Familie und im Freundeskreis ab, wer welches Geschenk kaufen will. Dann vermeiden Sie, dass auf dem Gabentisch dutzende von Stramplern und Spieluhren in doppelter Ausführung liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.