Geschichten aus altem Kaufungen: Mundartbuch zum Jubiläum neu aufgelegt

+
Irene Ziegler

Kaufungen. „Hie sinn me derheime!“ (Hier sind wir zu Hause) - unter diesem Titel gab die Mundartkennerin Annemarie Hövel aus Oberkaufungen vor fast 20 Jahren ein Buch mit Geschichten, Gedichten und Bildern aus der Lossetalgemeinde heraus.

Zum 1000-jährigen Bestehen Kaufungens ist das Buch nun neu aufgelegt worden. Herausgegeben wird es von Irene Ziegler, der Tochter von Annemarie Hövel.

Die Neuauflage, die 76 Seiten und rund 80 Bilder umfasst, wurde dank der Unterstützung durch Kaufunger Unternehmen, der Gemeindeverwaltung sowie dem Verkehrs- und Gewerbeverein möglich.

Das Buch ist zum Preis von 9,90 Euro unter anderem erhältlich in der Buchhandlung Terracotta, Leipziger Straße 490,  bei der Gemeindeverwaltung, Leipziger Straße 463, und bei Irene Ziegler, Auf dem Kampe 7.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.