Evangelische Kirche sucht Autoren für Jahrbuch über Simmershausen

Geschichten aus dem Dorf

Jubiläum 2013: Im nächsten Jahr wird die Kirche in Simmershausen 700 Jahre alt. Als eine Aktion zum Jubiläumsjahr plant die evangelische Gemeinde ein Jahrbuch. Foto: Schräer

Fuldatal. Die Jahreszahl 2013 ist für die evangelische Kirche in Simmershausen ein besonderes Datum. Dann wird das Gotteshaus 700 Jahre alt. Aus diesem Anlass werde es eine Reihe von Veranstaltungen im Jubiläumsjahr geben und besondere Aktionen, sagt Pfarrer Peter Leppin. Eine dieser Aktionen laufe bereits an.

„Wir haben die Idee, ein Jahrbuch zu erstellen, und rufen die Menschen auf, schon jetzt Beiträge zu verfassen“, sagt Leppin. Die Autoren sollen Simmershäuser sein, aber auch Leute, die nicht aus dem Dorf kommen, aber mit ihm in irgendeiner Weise verbunden sind. Die Beiträge könnten vielfältiger Art sein von Berichten über Veranstaltungen bis hin zu schöngeistigen Texten, sagt Gabriele Schulz, die neben Leppin zu einem fünf Personen zählenden Herausgeberkreis gehört. Thema kann beispielsweise ein Frühlingsspaziergang entlang der Hauffe sein.

„Es darf aber auch über ein Weltgeschehen geschrieben werden und wie man als Simmershäuser dies erlebt hat“, betont Leppin. Generell gehe es um „Geschichten, die die Menschen bewegt haben“. Aber auch Fotos oder eine Kinderzeichnung können erscheinen. All dies könne die Identifikation mit Simmershausen fördern, „weil sich die Menschen in den Geschichten wiedererkennen oder ihnen die Autoren bekannt sind“, meint Leppin.

Bis September sollen Beiträge gesammelt, diese bis Ende November zu einem Buch zusammengestellt werden. Dies soll rechtzeitig vor Weihnachten fertig sein. Und letztlich als Probelauf für das Jubiläumsjahr dienen. Denn mit den zahlreichen Veranstaltungen sollten genug Beiträge zusammenkommen. Und nach den Erfahrungen aus diesem Jahr dürfte auch die Umsetzung leichter sein, meinen Leppin und Schulz. Und vielleicht werde das Buch aus dem Dorf Simmershausen dann, wie es der Titel sage, Jahr für Jahr erscheinen. (mic)

Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Simmershausen, Pfarrer Peter Leppin, Tel. 05 61/81 11 59.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.