Geschichtsverein Helsa mit neuem Vorstand – Herbert Brandt will kürzertreten

+
Neuer Vorstand: Josef Purmann (vorn von links), Inge Vogelsang, Erika Schöneberg und Gerd Vogelsang; Reiner Diederich (zweite Reihe von links), Peter Sandrock und Karlheinz Müller; Alexander Wolfram (hinten von links), Gerold Kunert und Werner Noll.

Helsa. Mit einem neu formierten Vorstand will der Geschichtsverein Helsa seine Arbeit fortsetzen. Der langjährige Vorsitzende Herbert Brandt und Stellvertreter Helmut Jordan hatten aus Altersgründen ihre Ämter aufgegeben.

Beide werden aber weiterhin im Archivteam tätig sein.

Arbeitsreiches Jahr

Im Rechenschaftsbericht über das Jahr 2010 sprach der scheidende Vorsitzende von einem arbeitsreichen Jahr mit zahlreichen Aktivitäten. Kernstück des über hundert Mitglieder starken Vereins ist das historische Archiv mit seiner Dokumenten- und Bildersammlung. Die zahlreichen Anfragen zur Familiengeschichte, die nach wie vor eingehen, können vom Archiv in der Regel zufriedenstellend bearbeitet werden.

Für 2011 sind zwei Bilderausstellungen geplant. So am 28. Mai beim Dorffest in Wickenrode unter dem Titel „Ringenkuhl“. Hier stellt der Verein auch eine neue Broschüre vor, wo Wilfried Ketteritzsch seine Wickenröder Lebenserinnerungen niedergeschrieben hat.

Eine weitere Ausstellung ist aus Anlass des 75-jährigen Bestehens des Freibads Helsa zur Eröffnung der Schwimmsaison geplant. In den nächsten Wochen soll der Eco-Pfad „Industrie- und Kulturgeschichte“ eingeweiht werden. Der Geschichtsverein hatte hierzu Bild- und Textmaterial geliefert. Für Anfang Juni plant der Verein eine Busfahrt zur Gedenkstätte Mittelbau Dora. Anmeldungen sind noch möglich.

Das traditionelle „Duggefett-Essen“ findet am Donnerstag, 14. April, ab 18 Uhr in der Gemeindeschenke statt.

Der neu formierte Vorstand setzt sich folgendermaßen zusammen: Vorsitzender Gerd Vogelsang; Stellvertreter Josef Purmann; Schriftführerin Erika Schöneberg; Kassiererin Inge Vogelsang; Archivar Werner Noll; Stellvertretender Archivar Karlheinz Müller; EDV-Wart Gerold Kunert; Beiräte Peter Sandrock, Reiner Diederich und Alexander Wolfram. (zvl/nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.