Im Gewächshaus ist schon Weihnachten

+

Kaufungen. Die Adventszeit kann kommen: In der vergangenen Woche hat Gärtner Walter Bode begonnen, Weihnachtssterne zu verkaufen. In seinen Gewächshäusern in der Kaufunger Papierfabrik hat er mit seinem Team etwa 45.000 Wolfsmilchgewächse aus Stecklingen herangezogen.

Diese gibt es auch in Weiß, Rosa und zweifarbig. „Doch zu 70 Prozent gehen rote“, sagt der Fachmann für Spezialkulturen, der die Adventssterne im Umkreis von 250 Kilometern ausliefert. Wer lange Freude an den eigentlich aus den Tropen stammenden Pflanzen haben möchte, sollte Zugluft und Staunässe meiden. Sie sollten hell stehen, nicht zu häufig gegossen werden und brauchen Zimmertemperatur. (hei)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.