Ralf Illenberger und Peter Autschbach: Von Jazz bis Veit’s Tanz – Einziger Auftritt in Region

Gitarren-Duo gastiert in Eiterhagen

Söhrewald. Zu einem Konzert mit dem Duo Ralf Illenberger und Peter Autschbach lädt das Wirtshaus Zum Grünen See in Eiterhagen (Melsunger Weg 3) für Freitag, 16. November, ab 20 Uhr ein. Ralf Illenberger gab schon vor 30 Jahren weltweit Konzerte und war mit Martin Kolbe als eines der besten deutschen Gitarrenduos bekannt. Highlights dieser Musik wie Break, Waves, Music oder Veit’s Tanz hat das Duo in sein aktuelles Programm aufgenommen.

Peter Autschbach ist nicht nur als Interpret des Mainstream-Jazz, sondern auch mit Eigenkompostitionen bekannt und hat sich in den vergangenen Jahren wieder der akustischen Gitarre zugewandt. Die beiden Akteure eröffnen den Abend mit abwechselnden Soli. Der akustische Leckerbissen sei das einzige Konzert des Duos in Nordhessen und Südniedersachsen, so der Veranstalter. Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 17 Euro. (ert)

www.zumgruenensee.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.