Alt gleich neu bei Reha-Sport: Vorstand bleibt

Kurt Dumeier

Baunatal. Im Vorstand der Abteilung Reha-Sport des KSV Baunatal, die von Kurt Dumeier geführt wird, ändert sich vorerst nichts. Die Vorstandsmitglieder der Abteilung, die mit 470 Mitgliedern die größte des KSV ist, wurden in der Jahreshauptversammlung für die nächsten zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Dazu gehören neben Dumeier, Stellvertreter Hermann Otten, Heinz Diegler und Horst Glake als 1. und 2. Kassierer sowie Ursula Dumeier und Tanja Werner als 1. und 2. Schriftführerin. An alle ging ein Dankeschön für ihren Einsatz. Lediglich Bodo Draegert wurde als neuer Pressewart gewählt. (rax) Foto: nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.