Gleisbauarbeiten: Fahrplan der Regiotram RT3 ändert sich

Vellmar. Wegen Gleisbauarbeiten ändert sich der Fahrplan der Regiotram (RT) Linie 3 Kassel - Hofgeismar-Hümme zwischen Freitag, 17. Juli, etwa 22 Uhr, und Montag, 20. Juli, bis Betriebsschluss.

Die Haltestellen „Vellmar-Osterberg/EKZ“, „Kassel-Jungfernkopf“, „Kassel-Harleshausen“ und „Kassel-Kirchditmold“ werden nicht angefahren. Fahrgäste werden gebeten, auf die Linie RT4 auszuweichen.

Am Montag, 20. Juli, fährt im Berufs- und Schülerverkehr eine zusätzliche Regiotram zwischen Vellmar und Kassel. Die Abfahrten sind in „Vellmar-Obervellmar“ um 7.06 Uhr, „Vellmar-Osterberg/EKZ“ 7.07 Uhr, „Kassel-Jungfernkopf“ um 7.09 Uhr, „Kassel-Harleshausen“ um 7.12 Uhr, „Kassel-Kirchditmold“ 7.13 Uhr, „Kassel Hauptbahnhof“ 7.17 Uhr, „Königsplatz“ 7.27 Uhr, „Holländische Straße“ 7.39 Uhr.

Die Fahrtzeiten der Linie RT3 verlängern sich in Richtung Kassel um bis zu 13 Minuten und in Richtung Hofgeismar-Hümme um bis zu acht Minuten. Gewohnte Anschlüsse werden deshalb nicht erreicht. Zusätzlich muss die RT3 zeitweise ab „Rathaus/Fünffensterstraße“ zum Auestadion umgeleitet werden.

In den drei Nächten wird der jeweils letzte Zug der RT3 durch einen Bus ersetzt. (nni)

Nähere Infos unter www.nvv.de und unter der Hotline Tel. 0800 / 939 0800.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.