SPD-Politiker auch im Wirtschaftsausschuss

Gremmels erneut Obmann

TimonGremmels

Niestetal. Der Niestetaler SPD-Landtagsabgeordnete Timon Gremmels ist energiepolitischer Sprecher im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr geworden. Zudem sei er erneut zum Obmann seiner Fraktion im Umweltausschuss gewählt worden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zwei wichtige Umweltthemen für die Region in den kommenden Jahren seien das Fracking und die Salzabwässer aus der Kali-Produktion, sagte Gremmels. Im Wirtschaftsausschuss stünden wichtige Entscheidungen um den Ausbau der Windkraft, den Netzausbau und die energiewirtschaftlichen Betätigungen der Kommunen an.

Gremmels kündigte an, sich auch intensiv um die Verkehrsprojekte in seinem Wahlkreis zu kümmern. „Ein besonderes Augenmerk lege ich auf den Weiterbau der A 44 im Lossetal, den Ausbau der A 49 mit dem Anschluss Baunatal-Mitte sowie den Neubau der Berghäuser Brücke“. (nis)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.