Grenzöffnung 1989 : Schildern Sie uns Ihre Erinnerungen

Nach der Grenzöffnung am 9. November 1989 kamen nicht nur Zehntausende DDR-Bürger in die Großstadt Kassel, um einzukaufen, Verwandte zu besuchen oder einfach nur West-Luft zu schnuppen.

Auch die Städte und Gemeinden rund um Kassel waren erstmals am Wochenende 11./12. November fest in der Hand der Besucher aus dem anderen Teil Deutschlands. 25 Jahre danach wollen wir gemeinsam mit Ihnen, liebe Leser, an die denkwürdigen Tage im November 1989 erinnern. Was haben Sie damals erlebt in Baunatal, Vellmar oder Kaufungen? Aus der Lossetalgemeinde stammt unser Foto. Es zeigt den Festplatz, auf dem Trabis, Wartburgs und Skodas abgestellt waren. Schildern Sie uns Ihre persönlichen Erinnerungen und senden Sie gerne auch Fotos ein. (ket)

Kontakt:

HNA-Landkreis-Redaktion, Stichwort Grenzöffnung,

Frankfurter Straße 168
34121 Kassel

E-Mail: kreiskassel@hna.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.