Festzug und Livemusik in Nieste

Große Fete zur Riesenkirmes

+
Schick in schwarz-pink: Das Organisationsteam vom Turn- und Sportverein Nieste 1901 führte den Festumzug der Niester Riesenkirmes an. Passend zur Jahreszeit durfte natülich der große Erntekranz nicht fehlen.

Nieste. Es ist schon Tradition in Nieste, dass jedes Jahr Anfang Oktober groß gefeiert wird - bei der Riesen-Kirmes. Von Donnerstag bis Sonntag wurde die Sporthalle zum Partytempel.

Die 50 Organisatoren des Turn- und Sportvereins Nieste 1901 (Tuspo Nieste) mit Kirmesvadder Stefan Ebeling an ihrer Spitze hatten ein tolles Programm organisiert. Auf die Gäste wartete Livemusik mit Showprogramm. Nach der Totenehrung auf dem Friedhof wurden am ersten Kirmestag „Gesundheiten im Ort“ gespielt, was auf der Königsalm endete.

Am zweiten Abend ging es richtig los. Die Partyband Suspenders sorgte bei der „Black & White Party“ für Stimmung in der Festhalle. Etwa 370 Gäste ließen es ordentlich krachen. Am Samstag kamen vor allem die jüngsten Besucher auf ihre Kosten, denn die Organisatoren hatten zur Kinderkirmes mit Sportmobil geladen. Abends spielten Superjet vor 250 Gästen zum Tanz auf. Nach dem Festgottesdienst erwartete die Gäste am Sonntag mit dem Festzug der Höhepunkt des Partymarathons. 23 Wagen und Fußgruppen, die meisten von ihnen örtliche Vereine, Verbände und Gewerbetreibende, schlängelten sich an hunderten Menschen vorbei, die am Straßenrand auf die bunte Parade warteten.

Auch Helen (8), Hannah (6) und ihre Mutter Alexandra Pringnitz (36) waren gekommen, um Bonbons und Lutscher zu erhaschen. Die Süßigkeiten seien das Tollste am Umzug, waren sich die beiden Mädchen einig. Die Moderation hatte Klaus Missing übernommen. Nach dem Festumzug gab es eine Gaudi mit Blasmusik von den Eichenbergern beim Bayerischen Nachmittag in der Festhalle.

Zum Abschluss am Montag kamen auch die älteren Gäste auf ihre Kosten. Beim Seniorennachmittag der Gemeinde, der sich jedes Jahr direkt an die Kirmes anschließt, konnten die Gäste nicht nur Kaffee und Kuchen genießen, sondern auch in geselliger Runden ins Plauschen kommen.

Festumzug der Riesenkirmes in Nieste

Festumzug der Riesenkirmes in Nieste

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.