Ferienspiele in Lohfelden und Söhrewald

Großer Fez beginnt

Gut vorbereitet: Die Leitung mit Lena Steffek-Herbold (von links), Ralf Schellhorn, Stefanie Kröger und Matthias Ottlik. Foto: ppw

Lohfelden/Söhrewald. Das lange Warten hat ein Ende: Am Montag, 22. Juli, ab 9 Uhr fällt der Startschuss für die Kinderferienspiele der Gemeinde Lohfelden. Eingeladen zu drei Wochen Ferien-FEZ mit Spiel, Spaß und Spannung auf dem Festplatz „Unter den Eichen“ sind alle Kinder aus Lohfelden und Söhrewald im Alter von 5 bis 12 Jahren.

„Wir freuen uns schon sehr auf die Kinder, für die wir Einiges vorbereitet haben“, sagte Jugendpfleger Ralf Schellhorn, als er die Leiter des Camps vorstellte. Neu im Team sind Jugendpflegerin Lena Steffek-Herbold (44) und Stefanie Kröger (19). Wieder mit dabei ist Matthias Ottlik (20). Für die Kinder sind während der nächsten drei Wochen mehr als 30 FEZ-Betreuer und Helfer im Einsatz.

Am Montag sollen die Kinder zunächst spielerisch mit ihrer neuen Umgebung und mit den Regeln des Camps vertraut gemacht werden, lernen die Attraktionen der Anlage, den Wald, den Bach oder das lange Schwingseil unter dem größten Eichbaum des Festplatzes kennen. Wohin der große Ausflug am Freitag, 26. Juli, geht, wurde nicht verraten. Soviel aber doch: „Das Programm an diesem Tag ist attraktiv und auf Kinder zugeschnitten“, verriet Ralf Schellhorn. Außerdem stehen diverse Spiel- und Bastelangebote und zwei kleinere Ausflüge auf dem Zettel. Am 9. August findet die große Abschlussfete statt.

Die Teilnahme am Ferien-FEZ ist flexibel möglich: Man kann sich an jedem Wochentag neu anmelden. Die Tageskarte kostet 4,00 Euro, eine Wochenkarte für fünf Tage nur 18 Euro. Die Kinder bekommen täglich ein warmes Essen. Es fährt jeden Tag ab 9 Uhr ein Sonderbus zum FEZ-Platz von ausgewählten Haltestellen in Lohfelden und Vollmarshausen, der die Kinder ab 16.45 Uhr auch zurück bringt. (ppw) Infos: Jugendpflege Lohfelden, Tel.: 0561-518747, www.jugendpflege-lohfelden.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.