Schach-Genie Dennis Wagner (17) spielt am Samstag in Lohfelden

Großmeister lässt bitten

Schach-Großmeister: Dennis Wagner (17) aus Wellerode tritt am Samstag in Lohfelden an. Foto: privat / nh

Lohfelden. Die Schachabteilung der FSK Lohfelden lädt für Samstag, 30. Mai (Beginn: 14 Uhr) zu einem Simultan-Turnier mit Dennis Wagner ein. Im Lohfeldener Schachmuseum tritt der kürzlich vom Welt-Schachverband in China zum Großmeister ernannte Deutsche Vizemeister simultan gegen 17 Gegner an.

Der erst 17-jährige Ausnahmespieler aus Wellerode stellt sich damit erstmals nach seiner Aufnahme in die Schach-Weltelite im Ausgangsort seiner bisher so erfolgreichen sportlichen Laufbahn vor.

Die beispielhafte Karriere von Dennis Wagner begann vor zehn Jahren in der Schachabteilung der FSK Lohfelden und setzte sich beim Kasseler Schachclub unter den Fittichen von Trainer Uwe Kersten fort. Bereits 2006 wurde Dennis Wagner Deutscher Jugendmeister U 10. Es schlossen sich viele schöne Erfolge in Deutschland und in der Welt an, bis zu hervorragenden Platzierungen bei Europameisterschaften und Jugend-Weltmeisterschaften.

2012 wechselte Dennis zum Schach-Bundesligisten SV Hockenheim - ein sicherlich richtungsweisender Schritt auch zum Erreichen der Großmeister-Normen.

Die Doppelbelastung Schach und Schule steckte Dennis Wagner, der das Brettspiel nach eigenen Angaben nicht als Belastung empfindet, locker weg: Vor Jahresfrist legte er sein Abitur mit der Bestnote von 1,0 ab.

Als Großmeister winken ihm jetzt lukrative Antritts- und Preisgelder bei Top-Turnieren. Dennoch werde er nicht in den Profi-Bereich wechseln, sondern im Herbst ein naturwissenschaftliches Studium aufnehmen, verriet der frisch gebackene Schach-Großmeister kürzlich in einem Gespräch mit der HNA-Sportredaktion.

Bei der heimischen FSK ist man gespannt auf die Rückkehr des ersten aus den Vereinsreihen hervorgegangenen Schach-Großmeisters an seine ursprüngliche Spielstätte. Die äußeren Rahmenbedingungen sind zwischenzeitlich attraktiver geworden: Der früher eher schlichte Clubraum in der Alten Ochshäuser Schule hat sich zu einem sehenswerten Schachmuseum gewandelt. (ppw)

Service: Simultan-Turnier mit dem Großmeister Dennis Wagner am Samstag, 30. Mai, ab 14 Uhr im Schachmuseum Lohfelden, Ochshäuser Dorfstraße 20, Einlass ab 13.30 Uhr. Teilnahme an maximal 17 Brettern nur nach Anmeldung unter 05 61/51 69 31 oder E-Mail: kallekuhn@gmx.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.