Umbau Friedrich-Ebert-Allee und Wohngebiet „Am Stadtpark"

Grüne: Zu viele große Bäume sind in Baunatals Innenstadt gefallen

+
Friedrich-Ebert-Allee: Es fielen zu viele Bäume, so die Grünen.

Baunatal. Die Beseitigung einer Vielzahl von groß gewachsenen Bäumen in der Baunataler Innenstadt kritisieren Baunatals Grüne in einer Pressemitteilung.

Im Zuge des Umbaus der Friedrich-Ebert-Allee und der Entwicklung des neuen Wohngebietes „Am Stadtpark" und in der Nähe des Eon-Bürgerbüros an der Haltestelle Stadtmitte sowie auf dem Parkplatz Marktstraße seien zahlreiche Bäume gefällt worden, betont Vorsitzender Edmund Borschel.

Die Grünen wenden sich beispielsweise gegen die Begründung des Rathauses für die Arbeiten am Parkplatz Marktstraße, dass dort neue Parkplätze geschaffen beziehungsweise vorhandene erweitert werden. Schließlich sei immer wieder an die Politik herangetragen worden, die Innenstadt Baunatals mehr zu begrünen, aber auch den Klimaschutz allgemein und das Kleinklima im Besonderen nicht zu vernachlässigen, betont Borschel.

Als erste Gegenmaßnahme wollen die Grünen nun einen Antrag für eine Baumschutzsatzung ins Baunataler Stadtparlament einbringen. Bisher gebe es nämlich nur eine „Richtlinie zum Schutz des Baumbestandes der Stadt Baunatal“ aus dem Jahr 1988. (sok)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.