Grundschüler auf Tour mit dem Ungeheuer

Baunatal / Kassel. Für die Kinder war’s ein kleines Abenteuer in mehreren Teilen. Erst gewannen die Klassen 2a und 2b der Altenbaunaer Grundschule am Stadtpark unter 15 Schulen aus dem Landkreis als eine von vier eine Lesung beim Kasseler Energieversorger Eon Mitte. Dann fuhren die Youngster mit der Straßenbahn dorthin. Schließlich erlebten sie, wie Autorin Katharina Kah die Geschichte vom Bauern Martin und dem Hofungeheuer Jürgen erzählte.

In die aufregende Tour durch Hof, Ställe und Wiesen, ausgelöst von einem weggeworfenen Schokoladenpapier wurden die Kinder einbezogen. Nach der Lesung gab es von Eon Mitte ein von Kah signiertes Buch zur Geschichte für die Schule sowie für jeden Schüler eine Mütze, ein Energiesparheft und einen Lolli als Wegzehrung für den Rückweg. (ing)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.