Gütesiegel für Sozialstation Fuldabrück

+
Bürgermeister Dieter Lengemann (vorne rechts) gratulierte dem Pflegedienstteam und reichte das Zertifikat jetzt an Marion Schäffer (vorne links) weiter.

Fuldabrück. Durch sehr gute Leistungen und mit einem Prüfergebnis von 99,76 Prozent im Segment der Kundenzufriedenheit sicherten sich die Mitarbeiter der Sozialstation Fuldabrück für weitere zwei Jahre das Gütezeichen „Qualitätsgeprüfter Ambulanter Pflegedienst“.

Die RAL Gütegemeinschaft bescheinigte der von der Gemeinde getragenen Sozialstation nach schriftlicher Vor- und zweitägiger Hauptprüfung durch ein unabhängiges Institut, dass das Team um Pflegedienstleiterin Marion Schäffer über eine exzellente Pflegequalität verfügt.

Durch die Verleihung des Gütezeichens wird Menschen, die der Pflege bedürfen, signalisiert, dass sie durch die betreffende Einrichtung gut betreut werden und dass die Mitarbeiter hohen Wert auf die Qualität ihrer Arbeit legen. Bürgermeister Dieter Lengemann gratulierte dem Pflegedienstteam und reichte das Zertifikat jetzt an Marion Schäffer weiter. (ppw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.