Kinder für Nordhessen: Schutzhelme für die Schüler der Baunsbergschule

Gulasch essen im Wald

Gute Ausrüstung bekommen: Die Schüler der Baunataler Baunsbergschule weihten schon die neuen Schutzhelme bei einer ihrer Bewegungspausen ein. Foto:  Grigoriadou

Baunatal. Sie sausen mit Waveboards auf dem Schulhof umher, gut ausgestattet mit Knie- und Ellenbogenschützern und neuen Schutzhelmen. „Wir fördern natürlich weiterhin unser Projekt gesundes Frühstück“, sagt Schulleiterin Petra Barkey. Finanzielle Unterstützung gab es von der Aktion Kinder für Nordhessen, einer Spendeninitiative, die die HNA ins Leben gerufen hat.

„Dieses Mal haben wir unseren Baustein Bewegung weiter ausgebaut“, erklärt Petra Barkey. Zu den neuen Anschaffungen gehören unter anderem Hängematten und Sitzkissen für Aktionen im Wald. Außerdem Augenbinden, Schleichfiguren, einen großen Gulaschkessel für das gemeinsame Kochen draußen, Bollerwagen und Planen. „Feste Waldtage gehören zu unserem Programm“, sagt Jo Philipp, Förderlehrer und Waldpädagoge.

Erleben in der Natur

Einen ganzen Vormittag widmen sich die Schüler der Umweltbildung, Erlebnispädagogik und dem sozialen Lernen in der Natur. „Und genau dafür mussten einige Sachen her“, sagt Jo Philipp und lacht.

Das intensive Wahrnehmen in der Natur ist den Pädagogen der Schule sehr wichtig. Das lebendige und lebensnahe Lernen im Wald, die Naturerfahrung und -begegnung, die Tiere, Pflanzen und Landschaften können nicht im Klassenzimmer erlebt werden.

Wie fühlt es sich an, über weichen Waldboden zu laufen? Wie riecht der Wald nach Regen? „Die Waldpädagogik schult das Hören, Schmecken, Riechen, Sehen und vor allem sind die Schüler sehr aufmerksam“, sagt Petra Barkey. Und somit wird auch die Gesundheit der Schüler gefördert.

Egal ob bei Sonnenschein oder dicker Schneedecke: „Wir sind bei Wind und Wetter im Wald“, sagt Jo Philipp.

Von Anthoula Grigoriadou

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.