Guntershausen: Bei Alex herrscht noch Ruh’

Baunatal. Alex’ Ruh, so heißt der Sitzplatz an der Fulda bei Guntershausen. Bei diesen Temperaturen allerdings lädt er noch nicht zur gemütlichen Pause beim Radeln und Spazierengehen ein.

Doch sobald das Wetter sich bessert, wird der Bereich noch eine Aufwertung erhalten: Eine Kanuanlegestelle wird am Fluss entstehen, die Steine dafür liegen bereit, und ein Bauwagen ist auch schon aufgestellt.

Der Platz ist übrigens nach Al „Alex“ Ajrab benannt, einem aus Syrien stammenden Zimmermann, der erst im Guntershäuser Sägewerk Sinning und später im Baunataler Bauhof arbeitete - und der außerdem vielerorts im Dorf auch ehrenamtlich anpackte. (wie) Foto: Wiesemann

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.