Gesundheitstag mit kostenlosen Angeboten

Gutes für Körper und Seele

Hess. Lichtenau / Helsa. Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr gibt es in diesem Jahr wieder einen Benefiz-Gesundheitstag in Hessisch Lichtenau. Er findet unter dem Motto „Gutes für Körper und Seele“ am Sonntag, 6. Mai, von 9 bis 16 Uhr im Bürgerhaus von Hessisch Lichtenau statt.

Ziel sei es, den Bogen zu spannen zwischen schulmedizinischen und alternativen Behandlungsmethoden, meint Otti Meyer von der Plan-Arbeitsgruppe Helsa, die den Gesundheitstag organisiert.

Mit Informationen, Demonstrationen, Beratungen und Kurzbehandlungen erwartet die Besucher ein breites Spektrum. Alle Aussteller, Ärzte und Therapeuten sind unentgeltlich aktiv. Auch der Eintritt ist frei. Es wird jedoch um Spenden gebeten, denn der Erlös der Benefizveranstaltung ist für die Unterstützung ausgesuchter Projekte des Kinderhilfswerks Plan International bestimmt.

Für die Besucher von Jung bis Alt gibt es außerdem ein Glücksrad und eine Tombola mit vielen Preisen und ein reichhaltiges Kuchenbuffet aus Großmutters Backstube.

Dazu bietet die Wanderschule Nieste an diesem Tag eine geführte Wanderung zum Thema Gesundheit und Wandern an. Start der sieben Kilometer langen Tour durch das Lichtenauer Frau-Holle-Land ist um 10 Uhr. (hog)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.