Häuser rund um Kassel sind begehrt

Kreis Kassel. Vellmar und Kaufungen waren 2011 die begehrtesten Wohnorte im Kasseler Umland. Das geht aus dem amtlichen Immobilienbericht für den Landkreis Kassel hervor.

Allein für die Ahne-Stadt registrierten die Gutachter 87 Kaufverträge mit einem Gesamtumsatz von 27 Millionen Euro.

Im Durchschnitt mussten Käufer im Speckgürtel 105 Euro pro Quadratmeter für bebaute Grundstücke zahlen. Teuerstes Pflaster war die Stadt Baunatal mit 140 Euro pro Quadratmeter. Wegen der großen Nachfrage stiegen die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser um drei Prozent, Gewerbegrundstücke waren sogar zehn Prozent teurer als im Jahr zuvor. (ket)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.