Harmonie und Einklang

+
Bestens Vorbereitet: Hans-Jürgen Kurzhals, Hans Gerlach, Volker Schröder, Wolfgang Scheffer und Udo Tschischkale führten versiert durch die Jahreshauptversammlung.

Bestens durch den Vorstand vorbereitet, fand am 2. März die diesjährige Jahreshauptversammlung des Handwerker- und Gewerbevereins Vellmar im Restaurant „Ratsschänke“ statt.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Volker Schröder wurde bei der Totenehrung an die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Udo Schlüter und Bernd Altvater gedacht.

Mitgliederpräsentation

Es ist schon guter Brauch bei der Jahreshauptversammlung des HGV Vellmar, dass sich immer einige Mitgliedsbetriebe vorstellen können. In diesem Jahr gaben die Tischlerei Mennickheim und die Firma Kama Gartz einen informellen Überblick über Betrieb und Produktpalette.

Aktive Vereinsarbeit

In seinem Bericht über die Vereinsarbeit des vergangenen Jahres konnte der erste Vorsitzende Volker Schröder einen äußerst positiven Jahresrückblick über die vielen Aktivitäten und Veranstaltungen geben. Gleichzeitig bedankte er sich bei den vielen freiwilligen Helfern aus dem Verein, mit denen eine funktionierende Vereinsarbeit überhaupt erst möglich wird.

Fünf Vorstandssitzungen, eine Mitgliederversammlung und mehrere Gesprächstermine mit den unterschiedlichen Gremien der Stadt Vellmar und anderen Vereinen dokumentieren mit vielen weiteren Terminen und Veranstaltungen die rege Vereinsarbeit des HGV Vellmar mit seinen 160 Mitgliedern. Weiterhin bedankte sich Volker Schröder für die gute Zusammenarbeit mit den Gremien der Stadt Vellmar und Bürgermeister Dirk Stochla.

Gesunde finanzielle Basis

Die Verlesung des Kassenberichtes durch Kassierer Hans Gerlach verdeutlichte einmal mehr, dass der Handwerker- und Gewerbeverein Vellmar über eine gesunde finanzielle Basis verfügt und weiterhin eine beträchtliche Summe als Vereinsvermögen zur Verfügung steht.

Vorbildliche Kassenführung

Ralf Friedrich berichtete über die mit Michael Riese durchgeführte Kassenprüfung und bescheinigte den Kassierern eine vorbildliche Kassenführung. Auf Antrag wurden sodann die beiden Kassierer und der Gesamtvorstand ohne Gegenstimmen, bei einer Stimmenthaltung, entlastet. Turnus gemäß schied Kassenprüfer Ralf Friedrich aus und mit Tino Hausl wurde ein kompetenter Nachfolger gewählt.

Neuwahl des Vorstandes

Die anschließende Neuwahl des ersten Vorsitzenden und der weiteren Vorstandsmitglieder erfolgte getreu dem Motto „Bewährtes beizubehalten“. Somit hat sich auf der Vorstandsebene beim Handwerker- und Gewerbeverein Vellmar nichts geändert.

Ohne Gegenstimme wurden wiedergewählt:

1. Vorsitzender: Volker Schröder

2. Vorsitzender: Rolf Mostert

3. Vorsitzender:

Wolfgang Scheffer

1. Kassierer: Hans Gerlach

2. Kassierer: Jeanette Engels

1. Schriftführer:

Udo Tschischkale

2. Schriftführer:

Rainer Döring

Beisitzer: Peter Friese, Gerhard Benderoth, Thomas Dippel, Hans-Jürgen Kurzhals,

Herbert Funke und Karl-Heinz Beyer

Ausblicke 2012

Am 11. März, 22. April, 10. Juni und 4. November finden die vier verkaufsoffenen Sonntage statt. Am 24. März erfolgt die Teilnahme an der „Aktion saubere Landschaft“. Die Vatertagstour startet am 17. Mai und vom 8. bis 10. Juni findet das Vellmarer Brunnenfest statt. Am 23. Juni wird das gemeinsame Sommerfest gefeiert und für Oktober/November ist der nächste Wirtschaftsstammtisch geplant. Darüber hinaus nimmt der HGV Vellmar vom 7. bis 9. Dezember wieder am Vellmarer Weihnachtsmarkt teil und wird mit seiner Jahresabschlussfeier die Aktivitäten des Jahrs beenden

Über den jeweiligen Sachstand und weitere geplante Aktivitäten werden die Mitglieder zeitnah unterrichtet.

Insgesamt neun Tagesordnungspunkte wurden an diesem Abend durch die Mitglieder bewältigt. In gewohnt lockerem Stil führte der alte und neue erste Vorsitzende Volker Schröder versiert durch die Tagesordnung und konnte gegen 22.30 Uhr den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung 2012 als beendet zu Protokoll geben.

Als Fazit bleibt zu ziehen, dass der Grundstein für ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr beim Handwerker- und Gewerbeverein Vellmar an diesem Abend gelegt wurde. (peh)

Sonderseite HGV Vellmar

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.