Grundschule Heckershausen: Neu gewählter Förderverein organisierte Osterbasteln für 76 Kinder

Hasen und Frösche als bunte Eierbecher

Glückwünsche zum Osterfest: Felix (links) und Justin malten Osterkarten.

Ahnatal. In der Grundschule Heckershausen ist in der letzten Woche vor den Ferien endgültig die Osterstimmung eingekehrt. Der Grund war das traditionelle Osterbasteln, das erstmalig von dem im September neu gewählten Vorstand des Fördervereins organisiert wurde.

76 Kinder bastelten zwei Stunden lang Osterkörbchen, Osterkarten, Blumenstecker und Eierbecher in Frosch- und Hasenform. „Mir macht es viel Spaß, das Basteln ist wirklich toll“, schwärmte Zweitklässler Tim.

Die Kinder waren in vier Gruppen eingeteilt worden und wechselten alle halbe Stunde die Bastelangebote, sodass am Ende jeder Schüler vier Osterbasteleien mit nach Hause nehmen konnte. Wem die Zeit zu knapp war, durfte das vom Förderverein gestiftete Material mit nach Hause nehmen. „Es war eine sehr schöne Veranstaltung und ich habe den Eindruck, dass es den Kindern Spaß gemacht hat“, meinte Ulrike Kahle vom Vorstand des Fördervereins.

Bereits vor sechs Wochen hatte sie die Planungen zu der Bastelaktion begonnen. Tatkräftige Unterstützung erhielt sie seitens einiger Mütter. Auch beim eigentlichen Osterbasteln fanden sich zwölf freiwillige Helferinnen, um die Kinder zu unterstützen. Oft war dies aber gar nicht nötig. Denn mit Geschick und Geduld bastelten die Sprösslinge selbstständig ihre kleinen Kunstwerke. Da die Helferinnen schon vorgearbeitet hatten, waren die künstlerischen Aufgaben zu bewältigen. „Ein großes Dankeschön an die helfenden Mütter“, lobte Kahle. Fast alle Helferinnen hätten angekündigt, im nächsten Jahr wieder helfen zu wollen. Der Spaß beim Osterbasteln gelte schließlich für alle Generationen. (ptk)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.