Hauch von Bundesliga im Baunataler Parkstadion

+
Tritt für Hessen an: Bundesligaspielerin Meike Weber vom 1. FFC Frankfurt.

Baunatal. Ein Hauch von Bundesliga-Fußball wird Anfang kommender Woche ins Baunataler Parkstadion einziehen. Mit Meike Weber und Sandra Smisek für das Land Hessen und Carmen Höfflin und Anna-Lena Vollmer für Baden-Württemberg sind zumindest vier Erstligaspielerinnen bei den Deutschen Polizeimeisterschaften im Frauenfußball dabei.

Sechs Bundesländer haben sich für die Titelkämpfe qualifiziert, die letztmalig 2010 in Bad Hersfeld stattfanden. Damals gewann die Hessenauswahl um Trainer Christian Hansetz den Pokal. Der Titelverteidiger bestreitet auch das Eröffnungsspiel gegen Sachsen-Anhalt am Montag, 17. Juni, ab 12 Uhr im Parkstadion. Zu allen Partien ist der Eintritt frei.

Im zweiten Spiel des Tages tritt die Auswahl Niedersachsens gegen Bayern an. Anpfiff ist um 14 Uhr. Eine Eröffnungsveranstaltung der Polizeimeisterschaften ist für 17 Uhr geplant. Diese findet im Hessentagsbistro an der Orangerie in Kassel statt.

Die Organisatoren des Turniers hoffen, dass der parallel laufende Hessentag nicht eine zu große Konkurrenz für die Spiele in der VW-Stadt ist. „Wir sind um die Zuschauerzahl ziemlich in Sorge“, sagt Baunatals Bürgermeister Manfred Schaub. Die Begegnungen seien deshalb so angesetzt, „dass Zuschauer tagsüber ins Parkstadion gehen können und abends dann zum Hessentag“, ergänzt Organisationsleiter Polizeioberrat Michael Tegethoff. Für Zuschauerresonanz soll zudem eine Kooperation mit Schulen aus der Region sorgen. Diese haben Patenschaften für die Teams übernommen und sollen die Begegnungen besuchen.

Das Niveau im Frauenfußball habe sich enorm verbessert, sagt sportlicher Leiter Ralf Engel. Bundesligaspielerin Meike Weber, die am Mittwoch zur Pressekonferenz aus Frankfurt nach Baunatal kam, sieht das Turnier vor allem als Chance, „der Polizei mal etwas zurückzugeben“. Schließlich habe sie bei der Sportfördergruppe der Polizei viel Raum für Training und Wettkampf. Den Abschluss bildet eine bunte Feier am Donnerstag, 20. Juni, ab 14 Uhr im Parkstadion. Mit dabei ist unter anderem Reckweltmeister Eberhard Gienger. Angepfiffen wird das Finale um 15.30 Uhr. Ergebnisse im Internet: www.baunatal.de

Von Sven Kühling

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.